OK

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf faecherbad.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

51. Deutsche Meisterschaften der Masters im Schwimmen und Synchronschwimmen im Fächerbad!

Vom Freitag, den 31. Mai 2019 bis Sonntag, den 02. Juni 2019 finden im Fächerbad Karlsruhe die Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen und Synchronschwimmen statt. Das Fächerbad und die dazugehörige Saunalandschaft sind an diesem Wochenende nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Ausrichter dieses Sportevents ist der Sport-und Schwimmclub Karlsruhe.

Alt - vielleicht zu alt - oder stellt sich die Frage nicht.

Für die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften der Masters stellt sich diese Frage nicht. In Karlsruhe treffen sich Schwimmerinnen und Schwimmer um ihren Meister in den verschiedenen Altersgruppen zu ermitteln. Erwartet werden circa 350 Vereine mit 1300 Teilnehmern aus ganz Deutschland. Das Fächerbad wird an diesem Wochenende zu einem besonderen Treffpunkt begeisterter Schwimmer aus allen Teilen der Republik. An der international ausgeschriebenen Veranstaltung werden nicht nur Vereine aus Deutschland teilnehmen. Auch aus Frankreich, der Schweiz und der Niederlande werden sportbegeisterte Teilnehmer erwartet.

Geschwommen werden alle kurzen Strecken von 50m bis 100m in den Lagen Delphin, Rücken, Brust und Freistil, sowie 200m Lagen. Interessant für Zuschauer werden die Strecken am Sonntagmorgen über die 100m Freistil sein. Von der Zuschauertribüne aus, kann bei diesem Spektakel kostenfrei mitgefiebert werden.

Der Austragungsort der Synchronwettkämpfe kann eigentlich nicht schöner sein. Das helle vom Sonnenlicht durchflutete Cabriobad war schon oft Schauplatz zahlreicher Synchronschwimmwettkämpfen. Während das Wetter draußen einen malerischen Sommertag zeigt, präsentieren die Synchronschwimmer und Synchronschwimmerinnen am ersten Juniwochenende ihre künstlerischen Küren in Solo, Duett und in den Mixed Teams.